Das magische Dreieck oder Projektmanagement beim Wochenendeinkauf

Das magische Dreieck oder Projektmanagement beim Wochenendeinkauf

Magisches Dreieck ProjektmanagementDas magische Dreieck im Projektmanagement hat die drei Ecken Sachziel, Kostenziel und Terminziel.

Nehmen wir an, Sie wollen einen Wochenendeinkauf durchführen. An dem Wochenende findet zusätzlich zu einem normalen Wochenende ein Filet-Grillabend für 8 Personen statt. Sie haben für den Einkauf ein Budget von 250€ und wollen nicht mehr als 2 Stunden Zeit für den Einkauf aufwenden.

Sachziel: Wochenendeinkauf für die Familie und zusätzlich Zutaten für einen Filet-Grillabend mit 8 Personen einkaufen.

Terminziel: Der Einkauf soll am Freitag Abend von 17-19 Uhr stattfinden.

Kostenziel: Der Einkauf darf nicht mehr als 250€ kosten.

Solange Sie genügend Puffer in Ihren Zielen haben, ist der Einkauf kein Problem. Doch die meisten Projekte haben wenig bis keinen Puffer. Dann ist es gut zu wissen, welches dieser drei Ziele das Wichtigste ist.

Falls das Terminziel das wichtigste Ziel ist, würden Sie in einen großen Supermarkt fahren, um möglichst in zwei Stunden alles eingekauft zu haben. Es ist dann nicht so schlimm, wenn der Einkauf 270€ kostet oder Sie kein Filet erhalten. Hauptsache der Einkauf ist in der Zeit von 17-19 Uhr erledigt.

Falls das Kostenziel das wichtigste Ziel ist, würden Sie im Vorfeld Sonderangebote recherchieren und in mehrere Geschäfte fahren, um möglichst günstig einzukaufen. Es ist dann nicht so schlimm, wenn Sie von 16-20 Uhr für den Einkauf benötigen und zur Not würden Sie auf das Filet verzichten.

Falls das Sachziel das wichtigste Ziel ist, würden Sie möglicherweise Bio-Filet in einer Metzgerei kaufen und im Anschluss einen Supermarkt aufsuchen. Sie würden es in Kauf nehmen, wenn Sie für den Einkauf von 17-19.30 Uhr benötigen und 270€ ausgeben.

Leider haben viele Projekte völlig unrealistische Ziele in der Art „Kaufen Sie in 20 Minuten den Wochenendeinkauf sowie die Zutaten für einen Filet-Grillabend für 8 Personen ein und geben Sie maximal 50€ aus“.

Dann spricht man von einem Death-March Project. Ein Todes Marsch Projekt was objektiv gesehen schon von Beginn an zum Scheitern verurteilt ist.

Fazit: Klären Sie frühzeitig, welche Ecke des magischen Dreiecks in Ihrem Projekt die Wichtigste ist, um einfacher Entscheidungen treffen zu können, wenn Sie die Ziele anpassen müssen.

Gerne beraten wir Sie im Rahmen unseres IT-Projektmanagements oder Schulen Sie in unseren Seminaren.

Das magische Dreieck oder Projektmanagement beim Wochenendeinkauf

Download Digitalisierungscockpit